Türchen Nr. 22

Türchen Nummer 24 öffnet sich!
Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich mein dreibeiniger Freund Stumpi 

“Hallo ich bin Stumpi, ich bin eine Griechin, ich habe auf der Straße gelebt und ich hatte auch schon einmal Babys, als ich gefunden wurde fehlte mir hinten schon ein Bein ,wie das passiert ist das weiß ich nicht mehr. ich bin dann bei einer ganz lieben Frau untergekommen die hat sich um mich gekümmert in Griechenland und durch eine Bekannte von ihr hat mich mein jetziges Frauchen gesehen. Die hat sich gleich ganz doll in mich verliebt und hat mich vom Fleck weg adoptiert. Es dauerte noch ein paar Wochen bis ein Flugpate gefunden wurde, der mich dann aus Griechenland mit nach Düsseldorf gebracht hat, wo mich dann meine ganze Familie abgeholt hat. Da ich ja eine total coole und gechillte Katze bin hat mir der Flug und die Autofahrt bis nach Hause überhaupt nichts ausgemacht. Zu Hause angekommen erwartete mich der Rest meiner Familie , die restlichen tierischen Bewohner, zwei weitere Katzen und zwei Hunde. Mit allen verstehe ich mich prima . Ich bin jetzt eine reine Hauskatze und ganz ehrlich, ich möchte auch gar nicht mehr raus. Dass ich mein Beinchen verloren habe macht mir nichts aus, es behindert mich auch nur ganz wenig, ich kann damit sehr gut leben. Ich genieße jetzt mein Leben in vollen Zügen !Liebe Grüße eure Stumpi”
(Der Text wurde original übernommen, es wurden keine Korrekturen oder Änderungen vorgenommen.)

Ich bedanke mich herzlichst bei Laura Gretchen für die Vorstellung des hübschen und besonderen Stumpi’s 

Kommentar verfassen