Türchen Nr. 11

Türchen Nummer 11 öffnet sich!
Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich meine taube Freundin Cleo 

“Hallo, ich bin Cleo, ein spanisches Täubchen.
bin wohl von Geburt an Taub, und in Galizien auf einer mehrspurigen,vielbefahrenen Strasse mit meinen Welpen gefunden und gerettet worden…
dank einer tollen Frau bin ich mit 2 meiner Babys nach Deutschland in ein Tierheim gekommen.
hier hab ich meine Familie gefunden, und durfte meinen ängstlichen Sohn bei mir behalten.( er galt auch als Taub )
meine Taubheit stört mich gar nicht so sehr, da ich immer nach meinem sohn, und meinen menschen schaue…
das Frauschen hat mit mir ein paar Handzeichen vereinbart,damit ich verstehe was sie von mir will  und wenn Simba los rennt, laufe ich einfach mit…
und mit Herrchen hab ich sogar n Pokal bei den Kölner Schnauzen gewonnen ( war bestimmt der Kuss  )
durch meine Taubheit war ich Anfangs einwenig zickig wenn Artgenossen in meiner nähe waren und ich sie nicht deuten konnte, oder sie mich missverstanden haben, da ich ja den Blickkontakt gesucht habe…aber jetzt ist alles entspannter,
und ich hab sogar ne beste Freundin mit der ich unheimlich gerne Gassi gehe… Tauben Hund…na und?!”
(Der Text wurde original übernommen, es wurden keine Korrekturen oder Änderungen vorgenommen.)

Ich bedanke mich herzlichst bei Nicole Vierthaler für die Vorstellung von Cleo 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu