Türchen Nr. 14

Türchen Nummer 14 öffnet sich!
Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich mein blinder Freund Linus ❤

“Hallo Freunde!
Ich bin Linus, ein lebensfroher, aufgeweckter junger Langhaar-Weimaraner Rüde, der über Umwege zu seiner Für-Immer-Familie gekommen ist. Nach meinen sorgenlosen Welpentagen in Deutschland kam ich nach Österreich, um meine Aufgabe als Jagdhund zu erfüllen. Leider hatte ich mit etwa 15 Wochen einen ganz schlimmen Unfall und wollte mich mein damaliges Herrchen nicht mehr, da er meinte ich wäre nicht mehr als Jagdhund tauglich. Zum Glück kam ich dann über eine ganz liebe Pflegestelle zu meiner Für-Immer-Familie, in der ich jetzt mit zwei Hündinnen lebe.
Und ich liebe dieses Leben! <3
Meistens schmuse ich ganz viel mit Frauchen und dann geht’s mit meinen Mädels auf eine große Wiese oder in den Wald wo wir uns richtig austoben – ich laufe frei, denn meine Nase und meine Ohren verraten mir wo es lang geht und wo die anderen unterwegs sind.
Da meine Nase besonders gut trainiert ist, liebe ich es auch – ganz jagdhundetypisch – Mantrailing oder Fährte zu machen. Frauchen meint darin bin ich richtig spitze 🙂
Besonders liebe ich es auch ins Wasser zu gehen und erwarte sehnsüchtig das “Platsch” wenn ich ein Spielzeug aus dem Wasser apportieren darf.
Zuhause liebe ich es auf der Couch zu schmusen, verwöhnt zu werden und mit meinen Mädels zu kuscheln – ganz Mann eben 😉
Mein Frauchen sagt immer: “Man sieht mit dem Herzen gut und die Augen sind gar nicht so wichtig”
Wenn ihr mehr über mich und meine Abenteuer erfahren wollt, freue ich mich über Likes auf meiner Facebookseite Blind Dog Linus – ein grauer Star”

(Der Text wurde original übernommen, es wurden keine Korrekturen oder Änderungen vorgenommen.)

Wir bedanken uns herzlichst bei Daniela Wi-Wa für die Geschichte von Linus! <3

(Foto von Roman Schröfl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu